Religiöse Kinderwoche

Religiöse Kinderwoche RKW 2021 – Die Kraft der Vier

„Oben glitzerts und unten sind die Füße schwarz“ – so ähnlich haben es bei unserem großen Galaabend mit einem Schmunzeln unsere RKW-Küchenfrauen festgestellt. – Ein treffendes Bild für die RKW

Wir dürfen wieder auf eine ganz besondere Kinderfreizeit – Gott sei Dank ohne Mundschutz und Abstandsregeln - und mit ganz viel Spaß, guter Stimmung und frohen Kindern zurückblicken.

Die vier Elemente Feuer, Wasser, Erde, Luft standen in diesem Jahr im Fokus unserer RKW. Im täglichen Anspiel unserer jungen Teamer haben Erdmännchen Tim Terra, Wasserratte Ruth, Feuersalamander Florian und Windhund Ronaldo nach ihrer Freundin Pia Pinguin gesucht. Eigentlich wollten sie zusammen Urlaub machen, doch Pia war verschwunden. Alle vier haben ihre je eigenen Kräfte und Begabungen eingesetzt und schließlich Pia Pinguin gefunden. Sie war in ihrem Element – im Wasser.

Pia und die Kinder haben in dieser Woche einiges erkannt: Es ist wichtig, in seinem Element zu sein. Wenn man in seinem Element ist, ist es mehr als nur etwas gut zu können. Man fühlt sich einfach froh und leicht und man merkt, was in einem steckt. Es ist ein Gefühl von Glück und man fühlt sich Gott nahe, denn er hat uns alle erschaffen und liebt uns so wie wir sind. Gott hat in jedem von uns ein Talent versteckt, wir müssen es nur entdecken!

Ein buntes Programm erwartete die Kinder: Ein Waldtag, der gemeinsame RKW-Tanz, Gemeinschaftsspiele, Bastelangebote, ein Galaabend mit Quiz, die täglichen Morgen- und Abendrunden und als besonderes Highlight die letzte gemeinsame Abendrunde in der dunklen Kirche, die von vielen selbstgebastelten Lichtern beleuchtet wurde.

Ganz viele Menschen waren „in ihrem Element“, damit unsere RKW so ein tolles Gemeinschaftserlebnis für unsere Kinder und so eine runde Sache wurde.

Ein ganz herzliches Dankeschön...

Ein großes Dankeschön gilt auch unseren Spendern:

Der Volksbank Bruhrain-Kraich-Hardt eG für die großzügige Spende über 500 €, dem Globus-Markt Wiesental, dem Getränkemarkt Böllinger, dem Landkreis Karlsruhe für den Zuschuss sowie der Stadt Philippsburg, die uns die Bruhrainhalle, das Dekan-Gothe-Haus und am Waldtag die Grillhütte kostenfrei zur Verfügung gestellt hat. Wir schätzen das gute Miteinander sehr!

So Gott will und sich wieder genügend RKW-Begeisterte finden, wird’s auch im nächsten Sommer wieder eine RKW geben.

Herzliche Grüße
Ihre Gemeindereferentin Susanne Köhler

Unser RKW-Team. Auf dem Bild fehlt unsere Küchenfee Angela Fritz